Angebote


Informationen zu unseren Veranstaltungen:

Hier findet ihr unser Programm zum Ausdrucken:
files/24__Neuigkeiten-Brief_1__Halbjahr_2023_Selbstvertretungs-Zentrum.pdf

WICHTIG:
Bitte melden Sie sich zu unseren Treffen an.
Sonst können Sie leider nicht teilnehmen.
Es gibt eine begrenzte Anzahl an Teilnehmer_innen.
Am besten Sie schreiben uns ein E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir holen Euch gerne um 13:30 Uhr ab.
Wo?
Bei der 71 Straßen-Bahn Station "Molitor-Gasse".
Bitte sagt uns bei der Anmeldung,
ob wir Euch abholen sollen.

Einlass zu den Veranstaltungen ist immer um 13:45 Uhr.


Austausch-Treffen mit Expert_innen

Montag, 20. Februar 2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Thema:  „Wie gehe ich mit meinen Gefühlen um?“

Oswald Föllerer und der Experte Florian Koller sprechen darüber

  • Was sind Gefühle?Das ist ein Bild von einer Arbeits-Gruppe.
  • Wieso habe ich manchmal Angst, Wut, Freude?
  • Wie kann ich am besten mit meinen Gefühlen umgehen?

Montag, 6. März 2023, 14:00 bis 16:00 Uhr:
„Nationale und internationale Politische Mit-Arbeit“
Oswald Föllerer vom Selbstvertretungs-Zentrum Wien erzählt
über seine nationale und internationale Politische Mit-Arbeit.

Montag, 13. März 2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr
„Sexuelle Orientierungen“
Lisa Kober und der Experte Thomas Fröhlich von der Beratungs-Stelle Courage werden mit uns über die verschiedenen sexuellen Orientierungen sprechen.

Montag, 3. April 2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr:
„Benachteiligung von Frauen mit Behinderungen“
Maria Schwarr und die Expert_innen des Verein ninlil werden
mit uns über die Benachteilgung von Frauen mit Behinderungen sprechen.
NUR für Personen, die sich als Frauen fühlen.

Montag, 15. Mai 2023, 14:00 bis 17:00 UhrDas ist ein Bild von einem Mensch. Der Mensch schimpft mit einer Person.
Thema: „Mobbing“

Günther Leitner und der Experte Heinrich Wicke vom Verein MOSE sprechen darüber:

  • Was ist Mobbing?
  • Was ist ein Konflikt- und Mobbing-Berater?
  • Was macht die Mose-Gruppe?
  • Wofür setzt ihr euch ein?

Montag, 26. Juni 2023, 14:00 bis 17:00 Uhr:
„Digitalisierung“
Iris Grasel, die Expertin Michelle Proyer und der Experte Alexander Schmölz
arbeiten mit Euch am Thema „Digitalisierung“.

Eine Expertin oder ein Experte kommt zu uns ins Selbstvertretungs-Zentrum.

Sie oder er spricht mit uns über ein bestimmtes Thema.

Es wird Leichte Sprache verwendet.

Austausch-Treffen mit Expert_innen sind für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Jede und jeder kann mitreden.

Das sind zwei Frauen und ein Mann. Eine Frau sitzt im Rollstuhl und ein Mann hat einen Rollator.


Austausch-Treffen vom Netzwerk "Für Dich. Für Uns.“

Das ist das Logo vom Netzwerk Für dich Für uns.

Die nächsten Termine vor Ort im Selbstvertretungs-Zentrum sind:

Montag, 27. Februar 2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Montag, 27. März 2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Montag, 24. April 2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Montag, 22. Mai 2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Montag, 19. Juni 2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Es geht um Themen rund um die Tages-Strukturen und Wohn-Einrichtungen.
Es geht um Mit-Sprache, Inklusion, Konflikte und um Politik.
Wir tauschen uns aus: Das heißt, erzählen was gut läuft
und was unsere Sorgen sind.
Wir denken über Verbesserungen nach und stellen Forderungen.
Wir wollen uns im Netzwerk gegenseitig unterstützen und stärken.
 

Es gibt zusätzlich Online-Austausch-Treffen:Das ist ein Computer.

Der nächste Termin ist:

Montag, 30. Jänner 2023 von 14:00 bis 15:30 Uhr


Montag, 8. Mai 2023 von 14:00 bis 15:30 Uhr
bei Bedarf mit Gebärdensprach-Dolmetschung
Anmelde-Frist: Anmeldungen bis 1. Mai 2023
Bitte dazu sagen,
wenn man gerne Gebärdensprach-Dolmetschung möchte.

mit Zoom

Den Zoom-Link erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.


Vortrags-Angebot

Wir haben ein neues Angebot ab Jänner 2023.
Für Tages-Strukturen, Wohn-Einrichtungen, Gruppen, Schulen, Vereine, Projekte, Firmen, …
Wir kommen zu euch
und halten einen Vortrag.
Wir haben 3 Vortrags-Themen im Angebot.
Das Angebot ist kostenlos.

Was haben wir für Vorträge im Angebot?

Erwachsenen-Schutz-Recht
In diesem Vortrag geht es um das Erwachsenen-Schutz-Recht.
Früher hieß es Sachwalterschaft.
Durch dieses neue Recht können die Menschen selbstbestimmter leben.
Wir lernen bei diesem Vortrag gemeinsam was im Erwachsenen-Schutz-Recht steht.

UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen
In diesem Vortrag geht es um die UN-Konvention
über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.
Es ist wichtig, dass Menschen mit Behinderung ihre Rechte kennen.
Damit sie selbstbestimmt leben können und an der Gesellschaft teilhaben.
Wir lernen bei diesem Vortrag gemeinsam was in der UN-Konvention steht.

Was ist Selbst-Vertretung?
In diesem Vortrag lernen wir gemeinsam
was Selbst-Vertretung ist.
Wir lernen auch was der Unterschied
zur Interessens-Vertretung ist.

Wann bieten wir diese Vorträge an?
Wir können donnerstags zu euch kommen.
Unsere Vorträge dauern ungefähr 1 1/2 Stunden.
Es können höchstens 20 Personen teilnehmen.
Wir machen gerne mehrere Termine,
wenn viele Menschen Interesse haben.

Wie kann man sich für einen Vortrag anmelden?
Schickt uns eine E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Oder ruft uns an:
01 401 121 – 2800

Wir freuen uns auf Eure Anfragen!


Gesund-Sein-Kurs

Im Gesund-Sein-Kurs lernt man, was dem Körper gut tut und was nicht.
Und was der Seele gut tut und was nicht.
Und was helfen kann, wenn es einem schlecht geht.
Sie können herausfinden, wie sie gut für ihre Gesundheit sorgen.
Sie können ihre eigene Gesundheits-Mappe gestalten.

Der Kurs wird gemeinsam mit der Wiener Gesundheits-Förderung gemacht.
Er wird von einer Gesund-Sein-Trainerin geleitet.
Der Kurs findet im Selbstvertretungs-Zentrum statt.
Der Kurs-Besuch ist kostenlos.

Anmeldung
Wiener Gesundheitsförderung
Telefonnummer: 01 4000 76994

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das ist eine Tafel auf der Wörter über Gesundheit stehen.


Bitte melden Sie sich für unsere Veranstaltungen an!

Schreiben Sie eine E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder schicken Sie uns einen Brief:
Selbstvertretungs-Zentrum
Simmeringer Hauptstraße 30-32/3/R1
1110 Wien

oder rufen Sie uns an:
01 401 21 2800

Das Selbstvertretungs-Zentrum stellt Teilnahme-Bestätigungen aus.
Der Fonds Soziales Wien akzeptiert diese Bestätigungen.


Neuigkeiten-Brief

Das ist ein Brief.

Wir haben einen Neuigkeiten-Brief.
Wir verschicken ihn mehrmals im Jahr.
Sie erhalten ihn per E-Mail.
Dort stehen unser Programm und wichtige Informationen drinnen.
Wir verschicken auch Erinnerungen für unsere Veranstaltungen.

Wenn Sie unseren Neuigkeiten-Brief erhalten möchten,
schicken Sie uns eine E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!